Sägewerk

Mondholz


Es ist uns wichtig, dass das Holz für unsere Naturhäuser und Holzbau-Projekte so weit wie möglich aus der Region stammt, dass es speziell nach Mondphasen geschlägert wurde und dass es an der freien Luft trocknen kann. Dies garantiert hohe Qualität und Langlebigkeit.


Warum Mond geschlägertes Holz ?


Mondholz ist besonders lang haltbar, sehr trocken, schwindarm, rissfrei und witterungsbeständig. Es ist außerdem auch widerstandsfähiger gegen Fäulnis.  Mondgeschlagenes Holz bedeutet, dass das Holz bei abnehmenden Mond während der "Saftruhe" geschlagen wird. 


Warum ein eigenes Sägewerk ?


In den letzten Jahren haben zahlreiche Sägewerke geschlossen. Das Naturhaus Wechselland betreibt das Sägewerk der Familie Riebenbauer/Seidl in Pinggau weiter, um das traditionelle Handwerk zu erhalten. Hier wird das Holz aus der Region von unserem innovativen Zimmerer-Team weiter verarbeitet.


Sägewerk Kontakt


  • Wir verwenden zum richtigen Zeitpunkt geschlägertes Holz aus dem Wechselland
  • Wir betreiben unser eigenes Sägewerk und verkaufen Bauholz nach telefonischer Vereinbarung (0664 346 52 44)

Ihre Vorteile


  • Die Kunden können die Herkunft des Bauholzes genau nachvollziehen
  • Bauleute haben die Möglichkeit, Holz aus dem eigenen Wald verarbeiten zu lassen
  • Kein Umweg über einen großen Holzhändler
  • Transportwege und Energieaufwand werden minimiert

 

Das ist uns Wichtig


  • Die Holzlieferanten erhalten einen fairen Preis für ihre wertvolle Arbeit
  • Höchste Qualität und Langlebigkeit des Holzes
  • Die Wertschöpfung bleibt direkt in der Region
  • Traditionelles Handwerk wird erhalten

 


Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.

Naturhaus Wechselland GmbH

Wechselstraße 15, 8243 Pinggau

+43 (0)3339 22050, office@naturhaus-wechselland.at